flatex erfahrung

Handelt es sich bei flatex um Betrug oder nicht? Die Antwort findest du in dem aktuellen Test auf onetwothreefour.se ➜ Jetzt klicken ✚ unsere Erfahrungen lesen!. Aufgrund des Standortes in Deutschland wird Flatex von der BaFin onetwothreefour.se was Sie sonst noch über Flatex wissen müssen inklusive Flatex Erfahrungen. Sept. Die flatex Erfahrungen von Jörn van den Herf: Erfahrungsberichte echter Kunden lesen und jetzt von den Erfahrungen für das eigene Trading. Die sehr 2 liga deutschland Konditionen, die flatex für den Wertpapierhandel bietet, bet365,com diese Strategie. Bitte meine eingegebenen Daten speichern. Ebenso ist eine Geldanlage in gebundenen Sparkonten möglich über den Partner Amaya vorname. Bei den Konditionen vergleicht sich flatex direkt auf der eigenen Webseite mit der Consorsbankliga spagnola classifica der comdirect und auch mit der DAB Bank. Eine Haftung für Handlungen, ja mobile login im Vertrauen auf die hier vorfindbaren Informationen getätigt werden, wird abgelehnt. Plattform hängt sich immer wieder mal auf und man kann sich dann nicht sofort wieder einloggen Darüber bekomme ich immer schnell und direkt entsprechend kompetente Antworten und kann alle Probleme schnell lösen. Infolge verschärfter gesetzlicher Bestimmungen ist die Eröffnung eines Wertpapierdepots mit verschiedenen Sicherheitsvorschriften gekoppelt. Dirk Vor kurzem hat flatex seine hauseigene App noch einmal gründlich überarbeitet. Einlagensicherung und Regulierung bei Flatex Bekanntlich handelt es sich bei Flatex um einen Broker, der in Deutschland ansässig ist. Von den Gebühren her absolut in Ordnung. Eine Angabe des Kündigungsgrundes ist nicht erforderlich. Die einzige Alternative die ich noch gesehen habe, war meinen Fall dem Ombudsmann Bundesverband deutscher Banken zu melden. Andere Broker berechnen hier teilweise recht Hohe Gebühren!

Flatex ist ein in Bayern ansässiger Broker, der durch die BaFin reguliert wird. Die Eröffnung eines Flatex Depots ist kostenlos und es wird auch keine Mindesteinzahlung verlangt.

Es kann sowohl als Aktiendepot, als Depot für den Forexhandel verwendet werden. Sollen CFD gehandelt werden, wird eine Mindesteinzahlung von 1.

Die Gebühren fallen also sehr überschaubar aus,was abermals gegen einen Betrug vonseiten des Brokers spricht.

Die Kosten sind transparent und überschaubar, verschwiegen wird hier nichts im Erfahrungsbericht. Weitere Börsengebühren können der Homepage entnommen werden.

Insgesamt kommen auf diesem Wege 12 inländische Börsen Zustande. Beim Direkthandel stellt der Trader eine Preisanfrage für eine bestimmte Order.

Diese wird vom Emittenten oder Makler beantwortet. Innerhalb einer angegebenen Zeitspanne muss sich der Trader dann für oder gegen den Kauf entscheiden.

Stimmen diese mit einem Kauf- oder Verkaufsauftrag überein findet eine automatische Ausführung statt.

Günstigster Online Broker zu handeln sind. Auf der Homepage befindet sich eine anschauliche Erklärung, wie diese Plattform am sinnvollsten genutzt werden kann.

Dieser kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden. Die Trading-App von flatex ermöglicht den Handel von unterwegs aus und bietet Anlegern somit mehr Flexibilität beim Traden.

Dazu ist sicherlich eine stabile Internetverbindung nötig. Es können Trades über das Handelskonto gesetzt werden, ohne dabei vor dem heimischen PC oder Laptop zu sitzen.

Dabei ist ein Zugriff auf das Orderbuch und den Depotbestand möglich. Auch für wenig technisch affine Trader zeigt sich die Oberfläche der Applikation übersichtlich und intuitiv bedienbar.

Flatex hat den Trend erkannt und bietet seinen Kunden sowohl eine webbasierte Handelsplattform als auch eine MobileApp zum flexiblen Handel von unterwegs.

Die Vorteile der flatex App zeigen sich im unabhängigen Handel von fast jedem Ort aus. So können erfolgsversprechende Chancen wahrgenommen werden, ohne dabei auf einen bestimmten Standort festgelegt zu sein.

Jetzt Konto beim Testsieger Flatex eröffnen. Selbst erfahrene Trader müssen sich erst auf neuen Handelsplattformen zurechtfinden.

Auch dieser Vorteil von Demokonten kommt eher den unbescholtenen Trading-Neulingen zugute. Auf dem Weg zu einer guten Strategie kann durch das notwendige Ausprobieren viel Geld verloren gehen.

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass selbst die besten Strategien in der Realität an der Macht des eigenen Geldes scheitern können.

Das Demokonto von Flatex ist insbesondere für neue Trader eine gute Möglichkeit eine Handelsplattform und ihr eigenes Risikoverhalten kennenzulernen.

Erfahrene Trader profitieren von einem Demokonto durch die Möglichkeit neue Strategien ausprobieren zu können. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist die Eröffnung eines Aktiendepots mit diversen Sicherheitsschritten verknüpft.

Diese sollen den Schutz vor Korruption und Geldwäsche gewähren. Bei Flatex erfolgt eine Kontoeröffnung in vier Schritten.

Zunächst muss das Formular auf der Homepage ausgefüllt , ausgedruckt und unterschrieben werden. Es ist zwingend erforderlich die Fragen ehrlich zu beantworten.

Hierbei werden persönliche Daten, der W8-Status und der finanzielle Hintergrund abgefragt. In einem nächsten Schritt sucht man mitsamt seiner Unterlagen die nächste Postfiliale auf.

Dafür ist das Mitführen des Personalausweises zwingend erforderlich. Nun darf auf den Willkommensbrief von Flatex gewartet werden.

Für Trader, die bereits über ein Depot bei einem anderen Anbieter verfügen und einen Wechsel zum Broker flatex in Betracht ziehen, ist ein Depotübertrag möglich.

Dazu muss das Formular Konto- und Depotübertrag vollständig ausgefüllt werden. Der Depotübertrag ist in der Regel nach etwa 1 bis 2 Wochen abgeschlossen.

Wobei hier auch die Bearbeitungszeit über abgebende Bank berücksichtigt werden sollte. Trader sollten beim Depotwechsel bedenken, dass innerhalb der Zeit bis zum abgeschlossen Wechsel ein Handel nicht möglich ist.

Zudem zeigt sich auch der Depotwechsel zum Broker mit üblichem Ablauf. Für den Handel mit Aktien oder anderen Finanzinstrumenten muss grundsätzlich ein Referenzkonto angegeben werden.

Dieses kann sowohl bei der Flatex geführt werden, als auch auf anderen Banken. Einzahlungen sind aus Sicht der Flatex kostenlos.

Welche Transferkosten sonst noch hinzukommen hängt vom jeweiligen Finanzdienstleister ab. Auszahlungen sind nur dann kostenlos, wenn das Online-Portal genutzt wird.

Ein Referenzkonto bei Flatex ist nicht nötig, solange die Auszahlungen über das Online-Portal abgewickelt werden, um unnötige Transaktionskosten zu sparen.

Es besteht zugleich die Möglichkeit, sich zurückrufen zu lassen. Gerade für Einsteiger und nicht besonders internetaffine Kunden ein Gewinn.

Ein klares Statement des Brokers gegen einen flatex Betrug ist. Das Demokonto des Brokers zeigt sich nicht nur für Einsteiger in den Handel sinnvoll, auch fortgeschrittene Trader können die Laufzeit des flatex Forex-Demo-Kontos nutzen, um Strategien für den Handel zu optimieren.

Der Handel über das Demokonto erfolgt ohne Risiko, sodass Trader den Ablauf ausgiebig testen können, bevor der aktive Handel mit Echtgeld beginnt.

Telefonisch ist der Broker von Montag bis Freitag in der Zeit von 8: Der Support kann über das Telefon, aber auch per E-Mail erfolgen.

Zur Einführung werden sehr viele Webinare angeboten, die meisten davon kostenlos. Dabei können interessierte Trader den Schulungen bequem von zu Hause aus folgen.

Die Online-Seminare sind vom heimischen PC aus einsehbar. Zudem stellt der Broker flatex einen Webinar-Kalender als Übersicht bereit.

Sie passen dabei die verschiedensten Gebühren nach oben und unten an, mehrheitlich geht es aber eher Richtung höherer Preise.

Die nächste Preisanpassung erfolgt mit 1. Es gibt keine Gebühren für die Eröffnung des Kontos oder auch der Kontoführung.

Pro Order entstehen Kosten ab 5,00 Euro pro Order. Das Handelsangebot von Flatex umfasst dutzende Aktien sowie Anleihen.

Als weitere Handelsmöglichkeiten stehen der Forex sowie Optionsscheine und Zertifikate für den privaten Anleger zur Verfügung. Als Trader sollte man daher darauf auchten, dass möglichst wenig Guthaben am Cashkonto ist.

Gleichzeitig schränkt ein geringes Guthaben auch die Flexibilität ein. Jeder muss sich daher selbst überlegen, ob man lieber die negativen Zinsen in Kauf nimmt oder nur dann kaufen kann, wenn wieder ein Guthaben auf dem Cashkonto liegt.

Im Endeffekt wird es schwer werden nicht von den negativen Zinsen betroffen zu sein. Dass es Flatex ernst meint mit den negativen Habenzinsen können Sie aus dem folgenden Screenshot eines Kontoauszugs ersehen:.

Nun sind es nur noch 5,90 Euro pro Zahlung plus Devisenmarge von 0, bei z. US-Dollar bei einem Gegenwert höher als 15 Euro.

Darunter werden gar keine Gebühren mehr fällig. Gerade bei US-Aktien die mitunter im Quartal ihre Dividenden auszahlen, hat dies bisher doch höhere Kosten generieren können.

Besonders erwähnenswert ist, dass Flatex zahlreiche ETFs im Angebot hat und viele sogar Meldefonds sind und somit für Österreicher steuereinfach sind.

Hier nochmals die wichtigsten Daten zu den Kosten und Gebühren von Flatex auf den unterschiedlichen Börsenplätzen:.

Das Aufgeben einer Order funktioniert auch bei Flatex denkmöglich einfach. Wir haben für Sie eine Bildergalerie zusammengestellt in der die wesentlichsten Bereiche zu sehen sind.

Die Übersicht des Depots und des Cashkontos und wie eine Orderaufgabe aussehen kann. Die Eröffnung eines Kontos bzw. Depots erfolgt direkt auf der Homepage.

Der Kunde legt eine Konteneröffnung an, erhält die notwendigen Unterlagen online und sendet diese an den Firmensitz.

Immer wieder gibt es auch spezielle Angebote für Neukunden, die jedoch variieren. Er ist von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 22 Uhr telefonisch erreichbar.

Flatex ist mit Sicherheit einer der sichersten und seriösesten Broker im deutschsprachigen Raum. Die Software ist webbasierend und verkörpert den neuesten Stand der Technik.

Ebenfalls ist Flatex reguliert und unterliegt dem Gesetz der Einlagensicherheit. Wer einen seriösen Broker sucht, hat hier mit Sicherheit einen der besten Broker gefunden.

Viele Brokerjet Kunden überlegen ihr Depot zu Flatex zu geben. Dies ist eine gute und sinnvolle Idee, denn keine Depotführungsspesen und keine Kosten für die Kontoführung sind sehr attraktiv.

Gleichzeitig sind auch die Kosten für Kauf- und Verkauf von Wertpapieren sehr attraktiv. Weniger attraktiver ist ein Depotübertrag, denn hier kommt es öfters vor, speziell bei österreichischen Fonds, dass diese dort nicht gehandelt werden werden und so ein Verkauf nur manuell zu höheren Spesen erfolgen kann.

Gleichzeitig gibt es keine aktuellen Kursdaten in der Flatex-Adminstrationsmaske. Weiters klagen manche Depotübertrager, dass die Lagerstelle gewechselt werden muss, wenn Wertpapiere zu Flatex übertragen werden und dies wiederum kann Kosten verursachen.

Ähnliche Probleme zeigen sich bei österreichischen Brokern wie z. Flatex ist — und das nicht zu Unrecht — seit Jahren einer der beliebtesten Anbieter im deutschsprachigen Raum.

Wer sich für die unterschiedlichen Möglichkeiten und Handelsarten interessiert, wird mit Sicherheit über das Angebot begeistert sein.

Flatex ist auch für Anfänger interessant, da die Kosten gering sind und keine Unsummen für eine Kontoeröffnung oder Kontoführung bezahlt werden müssen.

Speziell für Neukunden die jetzt zu Beginn zukaufen möchten, ist das ein gutes Angebot. Die Aktion im Detail: April wieder die Freetrade Aktion gestartet und so gibt es ein weiteres, kleines Zuckerl für alle Neueröffnungen bei Flatex.

Ist man Aktionär der FinTechGroup darf man sich wohl freuen, dass Flatex hier immer wieder optimiert, als Kunde sind die Anpassungen jedoch nicht immer ganz einfach, unterm Strich ist das Flatex aber weiterhin attraktiv.

Was verändert sich also ab 1. Flatex spricht in seiner Aussendung, dass man als Trader nun am Boom des Bitcoin einfach teilhaben kann, die letzten Tage bzw.

Die Funktion des interaktiven Charts muss man sich im Moment noch unter den Einstellungen freischalten lassen, denn Flatex sieht den Chart im Moment noch in einer Beta-Phase.

Die Preise werden bei Flatex wie folgt erhöht: Datenschutzerklärung Bitte meine eingegebenen Daten speichern. Gesamtkostenquote TER wenn ich in mein Depot sehe?

Wo man die ATC findet, das ist ein wohlgehütetes Geheimnis, denn diese ist wirklich mehr als versteckt! Die TER selbst findet man aber imho bei Flatex nicht, da muss man wieder auf andere Anbieter zurückgreifen, wie z.

Ich habe nur den jeweiligen Einstandskurs mit dem aktuellen Wert des Titels gesehen ohne Rückschluss auf die Gebühren die ich bezahlt habe oder muss ich da in eine bestimmte Ansicht um einen Rückschluss ziehen zu können?

Wie funktioniert das jetzt eigentlich mit thesaurierenden ETFs bzgl ausschüttungsgleiche Erträge abbuchen? Da werden ja die ausschüttungsgleichen Erträge direkt von meinem Cashkonto abgezogen.

Und auf dem sollte eher weniger liegen wegen der Negativzinsen. Aber wo erfahre ich, wann die Abbuchung stattfindet? Am Telefon meinten sie, ich muss beim ETF selbst recherchieren.

Würde mich freuen, wenn mir wer erklären kann, wie man bei Flatex und thesaurierenden ETF am besten vorgeht? In deinem Fall war die Jahresmeldung am Sehr gut vielen lieben Dank!

erfahrung flatex -

Hier geht's direkt zum Online-Antrag bei flatex. Nachdem die Banken, u. Telefonisch einigte ich mich mit einem der Flatex Mitarbeiter darauf, dass weder ich, noch Flatex weiter aktiv werden solange von der Quellbank nicht schlüssig dargelegt wird, wo ein Fehler zu meinen Gunsten entstanden sein soll. Ich habe Flatex als Kunde verlassen. Die Einlagen der flatex-Kunden sind nur bis zur gesetzlich garantierten Höhe von Sollte man Forex Positionen über Nacht halten? Welche Ordermöglichkeiten haben die Kunden von flatex? Meine Hausbank hätte ich unter diesen Umständen schon lange in die Wüste geschickt. Eine tolle Sache ist das dennoch und ich nutze diese Option insgesamt sehr gerne und häufig. Dies liegt crailsheim casino nicht an Flatex, sondern an den Emittenten. Steigt man mit den flatex Premiumpartnern ein, ist ein Handel bei diesem Broker auch ohne Gebühren möglich. Daneben bietet diamond and fruits spielen mit dem flatex Beste Spielothek in Möglenz finden 2. Sollte man Forex Positionen über Nacht halten? Um diese Kosten zu senken, habe ich ein Depot bei Flatex aufgemacht. Hier entstehen keine Kosten also für die Dividendenausschüttung. Nachdem die Banken, u.

Flatex erfahrung -

DB verwies an die Hausbank. Ausländische Börsen sind von der Aktion leider ausgeschlossen. Auf weitere Emails zur Klärung des Sachverhalts antwortet Flatex nun seit über zwei Wochen nicht mehr. Liegt ein bestätigungspflichtiger Vorgang vor, wird man gebeten, eine TAN einzugeben. Auf der Abrechnung der Wertpapiere stellte ich dann schnell fest, das ich wirklich für nur 5 Euro pro Order den Kauf getätigt hatte. Meine Erfahrungen mit Flatex fallen sehr positiv aus. Sylvia G Verfasst am:

Dass hier keine andere, für Kunden transparentere Lösung gefunden wurde, stellt einen Schwachpunkt im flatex Testbericht dar, der für die meisten Kunden allerdings zu verschmerzen sein dürfte.

Im Fondsgeschäft sind ca. Das Angebot fällt hier deutlich kleiner aus als bei vielen Wettbewerbern. Im Börsenhandel können Anleger zwischen einer kostenlosen Basisplattform und kostenpflichtigen Erweiterungsmodulen wählen.

Im aktiven Handel spielen intelligente Ordertypen eine zunehmend wichtige Rolle. Das gilt insbesondere für Anleger, die nicht automatisiert handeln, Ein- und Ausstiegssignale aber dennoch präzise und ohne ständiges Beobachten des Marktes umsetzen möchten.

Über die Plattformen von flatex sind ein halbes Dutzend Ordertypen verfügbar: Die Orderfunktionen der Handelsplattform sind damit ein neutraler Aspekt im flatex Testbericht.

Die Kulmbacher setzten im Wertpapiergeschäft auf eine kostenlose Basisplattform, die durch kostenpflichtige Zusatzmodule erweitert werden kann.

Die Plattform stellt ein relativ umfängliches Charting Tool zur Verfügung. Finden sich im Chart solche Formationen, werden diese optisch gut sichtbar markiert.

Ein leistungsfähiger Marktscanner, mit dem dutzende Märkte nach verschiedenen technischen Kriterien durchsucht werden können, gehört allerdings nicht zum Leistungsumfang der Basissoftware.

Auch dieses mit einem Charting Tool, diversen Indikatoren und weiteren Funktionen ausgestattet. Mit dem Tool können technische Strategien umgesetzt, Handelssignale per Ticker und Chartsignale in Echtzeit empfangen, erweiterte Listen genutzt und Fundamentalscans durchgeführt werden.

Auch wenn die besonders nützlichen und über Branchenstandards hinausgehenden Tools kostenpflichtig sind, ist das Angebot an verfügbarer Handelssoftware schon allein aufgrund der beträchtlichen Auswahlmöglichkeiten ein Pluspunkt im flatex Test.

Das bedeutet, dass Einlagen auf Verrechnungskonten rechtlich betrachtet auf Konten der biw Bank verwahrt werden.

Diese ist an die gesetzliche deutsche Einlagensicherung Entschädigungseinrichtung deutscher Banken angebunden, so dass Kundengelder bis Bis Januar war die biw Bank auch an den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken angebunden, der bis dato im Entschädigungsfall für eine Summe in Höhe von 3.

Die biw Bank kündigte die Mitgliedschaft im Verband jedoch. Der Broker verzichtet explizit nicht auf Nachschussforderungen.

Gegenstand des automatisierten Handels sind Expert Advisors: Dabei handelt es sich um Skripte bzw. Codes für vollständige mechanische Handelssysteme, die bei Bedarf automatisiert auf das Handelskonto angewendet werden können.

MetaTrader 4 bietet in diesem Punkt einen wesentlichen Vorteil gegenüber anderen Plattformen: Dadurch können erprobte automatisierte Handelssysteme eingesetzt werden, ohne dass eigene Programmierkenntnisse erforderlich sind.

Bestandteil von MT4 ist ein Backtestmodul: Damit können mechanische Handelssysteme hypothetisch in der Vergangenheit eingesetzt werden.

Mit dem Backtest wird ermittelt, welche Performance die Strategie bei einem tatsächlichen Einsatz erzielt hätte.

Einzahlungen sind mittels Überweisung möglich. Es können Einzel- und Gemeinschaftskonten eröffnet werden. Der Kontoeröffnungsantrag wird am Bildschirm ausgefüllt.

Beim Postident Verfahren, das seit vielen Jahren gebräuchlich ist, wird ein Kupon zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis in einer Filiale der Deutschen Post vorgelegt.

Dazu ist ein Ausweis erforderlich. Der Darstellung des Unternehmens zufolge wurden im ersten Halbjahr mehr als 5 Mio. Wertpapiertransaktionen über die Plattform des Hauses abgewickelt.

Die Unternehmen der Gruppe betreuen demnach Schon die ersten Kunden, die nach der Gründung des Brokers im Jahr Erfahrungen mit flatex machten, wurde mit einem neuen und damals auf dem deutschen Markt fast unbekannten Preismodell konfrontiert.

Im Seminarbereich sind unter anderem Veranstaltungen mit Live Trading sowie themenbezogene Webinare zur Entwicklung von Handelsstrategien, zu Indikatoren, Trends und weiteren Themen verfügbar.

Weitere Ratgeber zum Thema: Gut erreichbar und hinreichend spezialisiert Der Kundenservice des Brokers ist telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Es gibt jeweils eine telefonische Hotline für Kunden und Interessenten. Grundsätzlich ist von spezialisierten Brokerhäusern ohne angebundenes Direktbankgeschäft eine höhere bzw.

Diese Erwartung wurde in einer Stichprobe durch flatex erfüllt: Die Verzögerungen der Kurse und Order-Einstellungen sind merklich spürbar.

Nichtverfügbarkeit wegen Wartungen kann ich, wie hier schon geschrieben wurde, bestätigen. Die Kurse und die Spreads sind ok , wenn auch nicht überragend.

Es gibt sicherlich günstigere Anbieter, dafür ist die Oberfläche einfach und sehr leicht auch für Anfänger verständlich. Bereits nach wenigen Minuten kann man handeln.

Beim Metatrader 4 habe ich auch nach Tagen überhaupt nicht durchgeblickt. Systemausfälle und Probleme beim einloggen hatte ich auch öfters, allerdings nur über Wlan Sticks und schlechter DSL verbindung.

Das der Broker gegen einen handelt ist ein wetverbreiteter Aberglaube, den ich nicht bestätigen kann. Wichtig auch, ein deutscher Anbieter und somit automatische Abführung der Abgeltungssteuer, für mich ein entscheidener Punkt, für Flatex.

Gut, Günstig mit diversen Schwächen aber für Einsteiger und Fortgeschrittene durchaus empfehlenswert. Ich würde mir noch bessere Auswertungstools für das Konto wünschen.

Keine CFDs über diesen Broker. Lange Erfahrung auch mit anderen Brokern parallel: Webeingabe sehr unübersichtlich ob wirklich ausgeführt wurde.

Falls was schiefgeht wieder von vorne eingeben. Also schneller Handel so nicht möglich. Dividendenzahlungen führen zu horenden Gebühren. Wenn man sich mal auf einer Aktie ausruhen möchte dann nicht hier.

Kann ich nicht empfehlen. Lieber dann ein anderer Broker der Fair ist und etwas höhere Gebühren hat. Bleibe bei den anderen. Ob dieser Betrug auch bei Devisenhandel statt findet, kann ich nicht sagen.

Es kann natürlich sein, dass andere Trader andere Erfahrungen sammeln konnten. Ich kann hier nur meine gesammelten Erfahrungen wiedergeben. Auch ist es vorgekommen, dass die Kursstellung gegenüber anderen Brokern 2 Std.

Ich würde jedem raten die Finger von diesem Broker zu lassen. Falls mein Bericht nicht glaubwürdig erscheint, so kann ich dies gerne mit meinen vergangenen Trades belägen.

Wenn man ein wenig nach dem Chef von Flatex recherchiert, dann wird man vielleicht vorsichtiger! Nur 5 Gruppen sind möglich.

Die Angaben über die Kursänderungen entsprechen nicht denen in den Charts. Alle naselang funktioniert irgendetwas nicht.

Seit einer Woche ist es unmöglich, während der Handelzeiten in die Watchlist zu kommen. Wenn so etwas in einer prekären Situation passiert, kann man ganz schön draufzahlen!

Das sagt einem aber keiner! Sehr gute Konditionen und schnelle Antworten per Email in den seltenen Fällen wo ich sie gebraucht habe. Die jenigen, die Probleme mit dem CFD Handel heftig kritisieren sollten bedenken, dass die eingesetzte Software recht komplex ist und wie bei jeder Software gibt es Fehler und Aussetzer.

Bleib mit Flatex lieber flat, dieser Broker beherrscht nur die lautstarke Werbung. Preise sind komplett falsch.

Es sollte 10 EUR kosten. Belastet wurden EUR Nur schnell weg von hier! Insgesamt ein akzeptabler Broker ohne viel Schnickschnack. Gebühren je nach Produkt relativ preiswert.

Einige male hat die Orderausführung bei erreichen des Limits nicht geklappt und musste händisch geschlossen werden.

Blöd wenn man nicht gerade vorm Rechner sitzt. Aussetzer der Plattform hatte ich bis jetzt 1 mal. Antwort auf Emails erfolgt meist schnell.

Alles in allem okay. Interessant, was hier so negatives geschrieben wird. Vielleicht liegt es daran, dass ich eine Standleitung mit Mbit und eine sehr schnellen PC habe Auch der Kundenservice war bisher nett.

Eizig negativ an der CFD Plattform ist mir aufgefallen, dass seit 4 Wochen oben ein Fehler bei Java angezeigt wird, der eindeutig bei denen liegt, das wirkt nicht ganz sauber.

Alles in allem aber: Wie zum Hohn behauptet die Hotline, auf ihrer Seite funktioniere alles normal! Mit der Erreichbarkeit hatte ich bisher selten Probleme, bin seit bei Flatex und zufrieden.

Beim börslichen Handel mit Aktien gibt es bessere Online-Broker mit besserem Service und übersichtlicherer Gebührenstruktur. Angelockt von der grossspurigen Werbung und vermeintlich günstigen Gebühren eröffnete ich ein Flatex-Konto - und nutzte dort v.

Das Kostete mich viel Geld! Abzocke nennt man sowas! Reklamationen werden nur mit lapidaren Zweizeilern abgetan mit Verweis auf die unterschriebenen AGBs -bla-bla-bla Plattform hängt sich immer wieder mal auf und man kann sich dann nicht sofort wieder einloggen Hat mich viel Geld und Nerven gekostet!

Billig von daher nur der Service - der cfd-handel lief absolut uneriös ab! Flatex - nein danke! Bei Flatex funktioniert ja noch nicht einmal die Depoteröffnung reibungslos.

Anderthalb Monate wurde ich vertröstet, als ich wöchentlich nachfragte. Danach habe ich es aufgegeben Wenn schon die Eröffnung eines Depots nicht funktioniert, möchte ich nicht wissen, was einen als Kundin erwartet!

Da könnt ja jeder kommen, Sie sind selbst Schuld an dem Schlamassel, das hätten Sie ja selbst erkennen können, Sie hätten die Plattform ja nur beenden und wieder aktivieren müssen, Sie hätten An Flatex lag es ja sicher nicht.

Obwohl sie zugeben, dass es nicht so lief wie es sollte. Auslöser dazu sind die heutigen Vorkommnisse rund um die von mir eröffnete Position ErsteGroup long.

Und somit stundenlang falsches Spiel mit mir treibt. Ich habe keine Verwendung mehr dafür! Ich möchte Sie auch davon in Kenntnis setzten, dass ich meine unerfreulichen Erfahrungen mit Ihrer CFD-Plattform und Ihrem mangelhaften Service in diversen Internetforen, wo es um Wertpapierbroker geht, weitergeben werde, damit nicht andere potentielle Kunden die gleichen negativen Erfahrungen machen müssen.

Es tut uns Leid, dass der Vorgang leider nicht so gelaufen ist, wie es sollte. Wir bitten Sie den Vorfall zu entschuldigen und stehen Ihnen bei weiteren Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Hatte kürzlich ein Problem mit gesperrten TANs. Der Kudendienst hat mir hier gut weitergeholfen. Probleme mit der Plattform hatte ich bis jetzt 3 mal.

Einmal konnte ich nicht kaufen und 2 mal nicht verkaufen. Schon blöd aber per telefonischer Order hat es dann geklappt.

Ansonsten ist die Plattform kein Highlight aber bringt alles mit was man braucht. Ich bin seit ca. Die Orderausführung in der Java-Oberfläche ist leider so langsam, dass man fast nur Verluste generieren kann.

Auch stürzt die Oberfläche von Zeit zu Zeit ab und oft ist ein direkter Wiedereinstieg nicht möglich, weil im Hintergrund die Session noch weiterläuft.

Bei Dax beträgt der Spread 2. Mit der schlechten Ausführungsgeschwindigkeit wird das aber oft mehr. Dauert lange bis Preis gestellt wird. Aber auch wenn man schnell ist wure ich die letzten 3 wochen sicher 20 mal abgelhnt.

Service UBS , wir arbeiten daran, die Kurse sind zu schnell, blah, blah. Überlege den Broker zu wechseln. Ich kann flatex auf gar keinen Fall weiterempfehlen!!

Mir ist es ein absolutes Rätsel wo die guten Bewertungen herkommen! Es kann gut sein, dass sie an den gerade gekauften KO-Schein eine knappe Stunde nicht rankommen.

Natürlich ist der Emittent schuld! Im Problemfall den Service kontaktieren? Finger weg von flatex! Vor Flatex kann ich nur warnen: Ich wollte es nicht glauben, haben es abe nun schriftlich.

Ich bin nun zu einem Institut gewechselt, das mir den vollen Service bieten kann. Bin seit 2 Jahren Flatex Kunde und hatte bis vor kurzem nie ein Problem dort.

Ordergebühren sind vergleichsweise niedrig und die Eingabe von Orderaufträgen klappte meistens Problemlos. Insgesamt richtet sich Flatex jedoch eher an Kunden, die sich mit dem Börsenhandel auskennen und mit den recht komplexen Ordermöglichkeiten umzugehehn wissen.

Die Menüübersicht nach dem Einloggen könnte besser sein, dafür stimmte für mich das Preisleistungsverhältnis. Leider begegnete mir letzte Woche ein schwerwiegendes Problem bei der Flatex Handelssoftware.

Eigentlich sollte so etwas nicht vorkommen. Insgesamt kann man bei Flatex wohl halbwegs zufrieden sein. Ich bin mit Flatex sehr zufrieden!

Nutze den Broker nun seit ca. Absturz, Order nicht ausgeführt, etc. Was mir bis jetzt gefallen hat: Insofern ist die Werbung mit 5,90 pro Trade irreführend, weil man immer bei ca.

Die Spreads sind ok, obwohl es sicherlich günstigere Anbieter gibt. Die Bedienungsoberfläche ist relativ übersichtlich, hat allerdings leider etwas wenige Zusatzoptionen, wie Gewinn in Prozent o.

Auch konnte ich mich auch schon ein paar mal erst nach Minuten einloggen. Trotz einiger Schwächen ein günstiger Broker für Einsteiger und Fortgeschrittene durchaus geeignet.

Von den Gebühren her absolut in Ordnung. Was die Erreichbarkeit angeht muss ich hier zustimmen. Zu normalen Zeiten geht der Handel problemlos. In heiklen Zeiten ist die Plattform oft nicht erreichbar oder funktioniert nur eingeschränkt.

Ohne die Ausfälle könnte ich Flatex locker 4 Sterne geben. So reicht es mit viel gutem Willen gerade so für 3. Bisher handle ich mit CConsors.

Die Tradingkosten sind zwar nicht elementar ausschlaggebend, als Schwabe lockte mich aber die ständige Flatex-Werbung und so habe ich im März zusätzlich ein Flatex-Konto eröffnet.

Für mein aktives Geschäft ist Flatex absolut nicht geeignet. Ich will mich nicht über den schlechten Service oder die fehlende vernünftige Plattform beschweren.

Das ist eben der Preis für billiges Handeln. Denn es dauerte nicht lange und ich stand mit einer Position im Abseits als ich unmittelbar nach Kauf keinen Zugriff mehr hatte.

So musste ich tatenlos mit ansehen, wie mein Papierwert sich zunächst fast verdoppelte. Als ich dann endlich nach ca.

Mein erster Test der Telefonhotline war bekannterweise ernüchternd. OK, auch bei CC ist mir das zwei Mal passiert. Allerdings im Laufe von 3 Jahren!

Mit dem kleinen Unterschied, dass es dann 4, bzw. Ein rechtlicher Beistand erübrigte sich, nachdem ich das Kleingedruckte sorgfältig durchlas. Jedesmal wären die Papiere bei CC voll handelbar gewesen!

Damit war für mich klar, dass Flatex für meine Orders nicht qualifiziert ist. Im Moment hab ich dort noch ein paar Minen und zwei andere langfristige Werte laufen.

Dazu brauch ich aber Flatex nicht. Schon garnicht nachdem ich auf eine angeforderte Umbuchung 11 Tage!

Meine Hausbank hätte ich unter diesen Umständen schon lange in die Wüste geschickt. Ich frage mich wo eigentlich all die guten Bewertungen bei Umfragen her kommen.

Haben diese Leute überhaupt schon mal aktiv bei Flatex gehandelt??? Auch nicht für Beginner. Denn wenn sie auch mit kleinem Budget agieren, müssen Sie bei Flatex immer mit einem Totalschaden rechnen.

Da kann ich nur sagen; erschreckend! Die Probeme mit der Verbindung in Crashsituationen extreme Handelsspannen in kurzer Zeit an der Börse kann ich bestätigen.

Dann kommt man nicht mehr in sein Konto und bei der Hotline erreicht man stundenlang niemand mehr. Im normalen Handel läuft eigentlich alles gut und auch die Mitarbeiter helfen schnell weiter.

Ich möchte Flatex aber hier keine Absicht unterstellen. Ich denke die technische Hardware ist einfach völlig unzureichend und dem Volumen in solchen Momenten einfach nicht gewachsen.

Warum man hier offensichtlich noch nicht nachgebessert hat verstehe ich allerdings auch nicht. Bis das nicht besser funktioniert, handle ich CFD weiterhin woaders.

Solange bekommt Flatex leider nur ein ungenügend von mir. Und oft geschieht so etwas zum ungünstigsten Zeitpunkt.

So hatte ich z. Wäre in dieser Situationder DAX-Kurs in eine für mich ungünstige Richtung gelaufen, hätte dies für mich zu schlimmenVerlusten führen können.

Genau zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der News fiel wieder das CFD-System aus, und als nach 5 Minuten wieder Kurse gestellt wurden, war der Move schon gelaufen, und ich konnte den entgangenen Gewinnen nur hinterhersehen.

Es ist mir völlig unbegreiflich, wie Flatex bei einem Vergleichstest als bester Brokerabschneiden konnte. Ich kann von Flatex nur abraten, und ich werde mir jetzt einen zuverlässigeren Broker suchen.

Hoffentlich kann ich damit anderen in ihrer Situation helfen, indem ich meinen Fall schildere. Dieser Schein bis kurz vor 22 Uhr handelbar.

Am Morgen wollte ich ihn nun mit sattem Gewinn verkaufen und natürlich bricht die Plattform zusammen. Kurze Zeit später unterschritt der Wave seinen Knock-Out und wurde gestoppt.

Summasummarum ist der Stand von Flatex, dass sie entgangene Gewinne nicht entschädigen. Wahrscheinlich wird der Knock-Out nur zu einer bestimmten Zeit festgestellt.

Am nächsten Morgen war dieser zumindest auf Flatex handelbar, was für mich wie vorsätzliche Täuschung aussieht, falls dieser Schein dann schon seinen Knock-Out erfahren haben soll, aber noch auf Flatex handelbar ist.

Ich kann mich mit Flatex nicht einigen. Mir bleibt nichts anderes übrig, als den Obudsmann anzurufen. Das war auch bei mir bei einer Position der Fall, die nach meiner Beschwerde zurückabgewickelt worden ist.

Da sollte man lieber Stopps nur an den Börsenplätzen und nicht bei Flatex setzen, auch wenn es etwas billiger ist. Damit relativiert sich der günstige Preis bereits wieder.

Der Hauptgrund meines Wechsels waren die preisgünstigen Handelskonditionen. Immer wenn es einen stärkeren Handelsverkehr gab, versagte die Handelsplattform.

Ein Handel war nicht mehr möglich. Auch die telefonische Hotline war am Vormittag nicht zu erreichen.

Auch die Hotline war durchgängig erreichbar. Die günstigen Handelskonditionen, das ist die eine Seite, die jederzeitige Handelbarkeit von Wertpapieren, die andere Seite.

Finger weg, dieser Anbieter ist nicht seriös und total überteuert. Man sollte sich nicht blenden lassen von den 5 Euro Gebührenpauschale.

Wer darauf hereinfällt, wird ein Vielfaches draufzahlen aufgrund der Spreads. Das bedeutet, dass sie den Spread radikal auseinanderziehen, wenn sich für dich eine gute Situation ergibt.

Das bedeutet auch, dass du von vornherein im Nachteil bist, weil zwischen Einkaufs- und Verkaufskursen eine riesige Lücke klafft.

Vor allem dann, wenn du dich anfangs als Trader mit gutem Gespür für die Kursentwicklung erwiesen hast. Bei mir lief der allererste Tag, als die Preise noch in der Nähe von Xetra lagen, ziemlich gut.

Wichtig zu wissen ist, dass Flatex einen Broker hat CeFDex , der sich nur an den Basiswerten "orientiert" - sie aber nicht 1: Heute morgen ist mir regelrecht das Fell über die Ohren gezogen worden.

Daraus ergeben sich riesige Spreads, die man überbrücken muss. Allein der Spread, der über das normale Mass hinaus ging, verursachte bei mir eine Kostenbelastung von 16,-, obwohl ich als Kleinanleger bloss ein Margin von ca.

Rechnet man noch die Gebühren von insg. Dass es bei Flatex keinen Blumentopf zu gewinnen gibt, dürfte jetzt wohl klar sein, zumal das Aussitzen von Verlusten ja hoch riskant ist.

Durch die grossen Spreads verbreitern sie deine Verluste und schmälern deine Gewinne, wodurch die Gewinnmitnahme kleinerer Gewinne keinen Sinn mehr macht.

Ärgerlich ist auch, dass die Kurse von Flatex immer dann "einfrieren", wenn du dich gerade auf die Sonnenseite zubewegst. Wie gesagt, an meinem ersten Handelstag war alles anders, aber sicher auch nur deshalb, weil sie dich "anfüttern" wollen.

Ich denke, Flatex ist nicht seriöser als ein Hütchenspieler. Das ist ein Witz! Klar, man kann das gelegentlich mal schaffen, aber auf Dauer macht es die Taschen leer, egal wie dein Plan aussieht.

Dann doch lieber bei IG traden, wo die Kurse 1: Erst dann lastet man die Gebühren von 0,01 Prozent voll aus und steht relativ nicht mehr schlechter da als der Multimillionär.

Zwar wirken die Gebühren insbesondere für den Aktienhandel und für Einsteiger auf den ersten Blick attraktiv wenngleich es noch günstigere Konkurrenten gibt.

Hinzu kommt, dass auch die Technik öfters mal nicht funktioniert, was unerfreulich ist. Sehr einfachen Kundenansprüchen dürfte die Bank ggf.

Auch der Tonfall ist oftmals eher unfreundlich. Gerade Letzteres könnte bei einigen potentiellen Kunden ggf. Vielleicht sollte bei diesen Unternehmen nicht nur an neue Kunden, sondern auch an die nachhaltige Betreuung der bisherigen treuen Kunden gedacht werden.

Jetzt, wo ich mich immer mehr mit den Dingen auskenne, muss ich sagen flatex ist günstig und für den Wertpapierhandel gut geeignet. ReQuotes und Dealing Desk!!

Mit einem SL nimmt man quasi jeden Verlust mit! Ich handel jetzt mit anderen Brokern wo es komischerweise ziemlich fair zugeht?

Also ich muss sagen, flatex hat mein Konto "leergesaugt". Für mich nur für Wertpapier- und Aktien-Cfd's zu empfehlen! Sobald es am Markt extremer zugeht gibt es Probleme bei Flatex.

Seit längerem gibt es dann immer mal wieder Schwierigkeiten. Dafür ist Flatex einer der günstigsten Anbieter.

Das hat eben seinen Preis. Ich habe einfach Konten bei mehreren Brokern, um bei solchen Problemen trotzdem handeln zu können.

Der Vorteil von Flatex liegt klar auf der Hand. Aber wie so oft gilt auch hier: Man kriegt was man bezahlt. In Zeiten wo am Markt nicht überdurchschnittlich viel los ist und Flatex nicht viele Orders abarbeiten muss, kann man bei Flatex wunderbar handeln.

Ganz anders sieht es aus, wenn aufgrund besonderer Ergeignisse oder Meldungen das Ordervolumen stark ansteigt.

So wie zum Beispiel gestern wegen der Lage in Japan. Dann ist Flatex nicht mehr erreichbar, die Seiten werden nicht mehr geladen und erteilte Orders werden nicht mehr verarbeitet, während die Kurse munter weiter laufen und man zusehen kann, wie man sein Geld verliert.

Genau so war es gestern am Klar kann man auch per Telefon Orders aufgeben. Ich hing gestern über eine halbe Stunde in der Warteschleife, während mir die Ansage immer wieder sagte, dass ich mit dem nächsten freien Mitarbeiter verbunden würde.

Drangegangen ist am Ende aber keiner. Diese Dinge zeigen einfach, dass Flatex scheinbar weder personell noch von der technischen Seite in der Lage ist, als Broker einen verlässlichen Service anzubieten.

Wer nur langfristig investiert und nicht auf eine schnelle und zuverlässige Erreichbarkeit der Handelsplattform in solchen Zeiten angewiesen ist, der kann ruhig zu Flatex gehen, da Flatex wirklich günstig ist.

Allen anderen würde ich eher raten die Hände von Flatex zu lassen und zu einem anderen Broker zu gehen. Dieser Bericht bezieht sich auf den Handel von Zertifikaten bei Flatex.

Wie es gestern beim CFD Handel aussah kann ich nicht beurteilen. In extremen Marktsituationen kommt es bei Flatex öfter vor, dass es Probleme mit dem Handel gibt.

Der Support will mir hier immer erzählen, dass das Problem an meinem Rechner oder an meiner Internetverbindung liegt. Dafür hat mir der Online Broker eine Frist von 10 Tagen gesetzt und geschrieben, dass in dem Fall, dass ich das nicht tue, sie dies an meiner Stelle durchführen und mir die Kosten in Rechnung stellen Ja so sind sie bei Flatex.

Ein wirklich unseriöser Laden. Ein Systemausfall nach dem anderen siehe auch Facebook , Kundenservice nicht erreichbar, Telefonanlage defekt, Schadensersatz gibt es nicht, Kundenservice reagiert pampig; das ist Flatex live!

Zitat von Flatex nach dem Ausfall am Eigentlich war das Chaos dadurch schon perfekt. Damit aber leider nicht genug: Aber 4 geschlagene Stunden nicht erreichbar zu sein, das geht zuweit.

Ich finde, dass dieser Broker nicht seriös ist und meiner Meinung nach am Markt nichts verloren hat. Vielleicht könnte ja die Konkurrenz für die Tradingzeiten eine System-Verfügbarkeitgarantie geben, das würde helfen.

Anfangs konnte ich nicht klagen, da alles beim Alten zu bleiben schien, doch Flatex ist eher auf den deutschen Markt zugeschnitten, was mich in meiner Handlungsfreiheit einschränkte.

Neuerdings wird der Kunde offenbar zu einem Abo für irgendwelche Services gezwungen, die er gar nicht braucht und deaktiviert mal eben die Ordermaske solange - vermutlich so lange, bis man einwilligt und abonniert.

Die Webseite ist gut und übersichtlich und die Kosten sind in Ordnung. Was CFDs bei Flatex angeht kann ich nichts sagen, da noch nicht ausprobiert.

Was mir jedoch garnicht gefallen hat war die lange Bearbeitungsgebühr meiner Unterlagen bei der Kontoeröffnung. Nachdem ich die Unterlagen per Postident weggeschickt habe hat es über 2 Wochen gedauert bis ich überhaupt Geld auf mein Depot überweisen konnte.

Bis das Geld dann drauf war hat es auch noch mal 5 Tage gedauert. Das können andere Broker besser! Die Kontoeröffnung hat nach der Anmeldung und Postidentverfahren circa 2 Wochen gedauert und ging reibungslos.

Nach Eröffnung Konto finanzieren und es kann losgehen. Dabei muss man sich vorher in eine bestimmte Risikoklasse einordnen damit zum Beispiel hoch riskante Produkte dann für das Konto gesperrt werden.

Als "Normalotrader" handle ich mal mehr mal weniger. Dabei trade ich hauptsächlich Aktien und Zertifikate. Der Handel bei Flatex an sich finktioniert reibungslos.

Die Kurse beim Handel sind aktuell und die Order wird schnell zum angeklickten Preis ausgeführt. Den Service inbesondere per Email empfinde ich als sehr gut.

Emails werden schnell beantwortet und man bekommt richtige und nicht die allerseits bekannten Standard-Antworten.

Der Kundendienst am Telefon ist dabei nicht weniger qualifiziert. Wie man meinen Erfahrungen entnehmen kann bin ich mit Flatex zufrieden und werde Flatex weiter die Treue halten und kann diesen Broker auch jedem normalen Trader wie mir empfehlen.

Meine Erfahrungen mit Flatex fallen sehr positiv aus. Flatex ist ein sehr günstiger online Broker. Zudem ist der die Seite sehr übersichtlich.

Eine Order abzuwickeln geht sehr schnell. Bei der Anmeldung bei Flatex muss man seine Risikoklasse angeben. Diese Risikoklasse kann man jederzeit ändern.

Des Weiteren ist dieser Broker sehr sicher. Liegt ein bestätigungspflichtiger Vorgang vor, wird man gebeten, eine TAN einzugeben.

Die TAN setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. Zum Beispiel C3, G5 und L8. In diesem Feld steht eine Zeichenkombination. Diese muss man eingeben um die Order auszuführen.

Weiterhin hat man durch einen Klick alle Depot- und Kontoumsätze auf einen Blick. Ein Nachteil bei Flatex ist, das es des Öfteren zu Wartungsarbeiten kommen, die aber eigentlich nur früh morgens den Zugriff zum Depot blockieren.

Überweisungen kann man leider nur an das Referenzkonto ausführen. Leider dauert das Ändern von Referenzkonto oder Risikoklasse etwas lange, da man erst seine Identifikation an den Unternehmenssitz schicken muss.

Dennoch bin ich sehr zufrieden mit Flatex und kann diesen Broker nur weiterempfehlen. Benutze den Online-broker nur, weil Cortal Consers mir zu teuer war.

Werde zu Cortal Coners wieder wechseln, da ich lieber gern mehr bezahle aber besseren Komfort haben möchte. Habe DB-Calls gekauft.

Wurden richtig eingebucht und vom Guthaben abgezogen. Kurz darauf war kein Handel möglich. DB stellte keine Kurse.

Die Börse ging nach oben ab wie Schmitz-Katze. Verkauf war nicht möglich, also Anruf bei Flatex. Dort wurde auf die Börse und DB verwiesen.

Also dort auch einen Anruf. DB bestätigte die "Probleme" mit der Kursstellung. Verkaufsauftrag mit 2,00 EUR wurde abgelehnt, Kursstellung war höher.

Anruf bei flatex, jetzt wurde ein Mistrade brekannt gegeben. Mit dem war ich nicht einverstanden, Fehler lag bei der DB oder flatex.

Flatex schob auf die DB, dort Beschwerde oder Klage einreichen. DB verwies an die Hausbank. Also wieder Anruf bei flatex, diese verwiesen nun an biw AG.

Flatex total kundenunfreundlich, nicht zu Kompromissen bereit. Die zocken hier den Kunden ab. War nicht der bekannte 1. Die machen dicke Backen wie gut sie sind, doch wenn es darauf ankummt Pustekuchen.

Ich habe unter anderem auch ein Konto bei Flatex. Hauptsächlich handle ich darüber Waves von der DB.

Anfangs waren diese ab einem Ordervolumen von EUR noch kostenlos zu handeln. Das geht seit einiger Zeit aber leider nicht mehr. Die Kontoeröffnung hat rund 4 Wochen gedauert, obwohl ich alle Unterlagen sofort und korrekt eingereicht habe.

Auch das die Abgeltungssteuer direkt nach dem Schluss des Trades und nicht am Jahresende verrechnet wird, gefällt mir garnicht.

Auch die Ordermaske finde ich etwas umständlich, die Umsätze werden nicht immer direkt aktuell in der Übersicht angezeigt. Und die ständige Eingabe des früher Tradingpasswortes, heute iTan vor jedem Trade ist nicht besonders förderlich für kurzfristigen Handel.

Wen das alles aber nicht stört, der sollte mit Flatex grundsätzlich zufrieden sein. Handle Zertifikate und Waves bei Flatex und bin echt zufrieden.

Abwicklung klappt gut, die Webplattform ist übersichtlich und die Gebühren sind finde ich ok. Wie es mit CFDs bei Flatex aussieht kann ich jedoch nicht beurteilen.

Seit mitte November nutze ich den Service von Flatex. Zu Beginn war ich etwas skeptisch. Keine Provisionen, keine Orderänderungsgebühren, kostenloses Depot.

Wie soll das gehen? Wo ist der Haken? Die Kontoeröffnung ist hier nur über die Webseite möglich, der Nutzer muss sich die Eröffnungsunterlagen selbst ausdrucken.

Eine Zusendung in einer Werbemappe ist hier nicht möglich. Dies ist aber nicht weiter schlimm und keineswegs abwertend.

Hier spart also der Broker scon einmal. Die Eröffnung lief problemlos binnen weniger Tage ab. Nach erhalt des Loggins und des Traderpasswortes ging es dann schon los, ich setzte meine erste Wertpapieroder.

Der Logginbereich ist einfach und übersichtliche gestalltet. Selbst unerfahrene User dürften hier sofort durchblicken. Das Setzten einer Order ist kinderleicht.

Über das Orderbuch wird der aktuelle Status der Order angezeigt. Änderung und Löschung sind solange die Order nicht ausgeführt ist kostenlos möglich!

Andere Broker berechnen hier teilweise recht Hohe Gebühren! Nachdem die Order ausgeführt wurde dauert es auch nicht lange und das entsprechende Wertpapier wird eurem Depot zugebucht.

Die Wertpapierabrechnung wird am darauffolgenden Tag zum Download angeboten. Auf der Abrechnung der Wertpapiere stellte ich dann schnell fest, das ich wirklich für nur 5 Euro pro Order den Kauf getätigt hatte.

Ich war sehr überracht und freute mich. Dies ist ein unschlagbarer Preis! Die Wertpapierinformationen von Flatex sind sehr aktuell und übersichtlich.

Nachrichten werden fast zeitnah hinzugefügt. Das Verrechnungsonto wird nicht verzinst und der Kundenservice ist schlecht zu erreichen.

Mein Fazit ist ganz klar, wer viel mit Optionsscheinen,Zertifikaten, Waves etc. Die Jungs von Flatex haben hier ganze Arbeit geleistet und einen günstigen und qualitativ hochwertigen Service entwickelt!

Das es auf das Verrechnungskonto keine Zinsen gibt und der Kundenservice schlecht zu erreichen ist sollte man nicht so eng sehen. Über einen Freund wurde ich auf flatex aufmerksam.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten mich immer die hohen Kosten vom Aktienkauf abgehalten. Anmeldung PostIdent und Zusendung der Unterlagen haben problemlos funktioniert.

Etwas verwirrend waren am Anfang die zwei Passwörter, dafür hat man keine TANs die Sicherheit diesbezüglich zu beurteilen, überlasse ich anderen.

Gut empfinde ich, dass man sich selbst am Anfang in eine bestimmte Risikoklasse eingruppiert, wodurch z. Limits kann man natürlich auch setzen, funktionierte alles einwandfrei.

Zusammen mit der kostenlosen Depotführung ein attraktives Angebot. Dies habe ich daher nicht getestet - spezielle Finanzprodukte genauso wenig, als Einsteiger bin ich aber sehr zufrieden.

Ich spiele seit einigen Jahren an der Börse. Um diese Kosten zu senken, habe ich ein Depot bei Flatex aufgemacht.

Als erster Kauf habe ich etwa 1. Ohne lange Überlegungszeit habe ich alle meine Terax Aktien direkt an der Frankfurter Börse verkauft. Diese Transaktion wurde am gleichen Tag durchgeführt und der Erlös auf mein Konto überwiesen.

Hier ist die Verkaufsbestätigung: Zwei Monate später fing der Horror an. Dafür hat mir der Online Broker eine Frist von 10 Tagen gesetzt und geschrieben, dass in dem Fall, dass ich das nicht tue, sie dies an meiner Stelle durchführen und mir die Kosten in Rechnung stellen.

Allerdings hat diese Aktie eine ganz andere WKN, als die, die ich verkauft habe und der Aktienkurs stand viel höher, als der Verkaufskurs am Ich hatte mit dem Online Broker keinen Vertrag bezüglich Verpflichtungsgeschäften für Leerverkäufe abgeschlossen und konnte dieses Schreiben nicht akzeptieren.

Der Briefaustausch mit Flatex hat mir nichts gebracht und ich musste einen Rechtsanwalt hinzuziehen. Auch dies hat mir nicht weitergeholfen, nach mehreren Monaten Untersuchungen und Briefwechsel bin ich zu dem Punkt gekommen, dass mein Fall ohne ein Gerichtsverfahren nicht gelöst werden kann.

Inzwischen war Kurs der Aktie so weit gestiegen, dass ich ein Minus etwa Bei diesem Streitwert würden die Gerichtskosten steil in die Höhe gehen. Ich hätte mir das nicht leisten können, aber Flatex hat weiter stumm gewartet.

Mein Geld auf dem Konto etwa 7. Ein Versuch, den Online Broker zu bewegen, ein Gerichtsverfahren gegen mich einzuleiten, scheiterte auch und meine Briefe bezüglich Freigabe meines Kontoguthabens und Kündigung des Depots blieben ohne Antwort.

In dieser Zeit habe ich im Internet recherchiert und einige interessante Informationen gefunden. Es ist wahr, dass am Auf dieses Ereignis haben die Banken unterschiedlich reagiert: Die einzige Alternative die ich noch gesehen habe, war meinen Fall dem Ombudsmann Bundesverband deutscher Banken zu melden.

Das habe ich auch im September gemacht. Zwischenzeitlich, auf Grund der zahlreichen Fehler in der Flatex Web-Applikation, konnte ich mein Geld retten und auf mein Girokonto überweisen.

Ich hatte schon gedacht, dass dies endlich den Sieg gegen Flatex biw AG bedeutete. Nur, im Text unten hat der Schlichter geschrieben, dass ich darauf hinzuweisen wäre, dass ich mich auf der Grundlage der vorstehenden Beurteilung ungerechtfertigt bereichert habe.

Auf Grund meines Verkaufsauftrages für Bezüglich der Höhe der Bereicherung wurde die biw AG aufgefordert, die konkrete Differenz ausrechnen und der Kundebeschwerdestelle beim Bundesverband der deutschen Banken mitzuteilen.

Welche Wertpapiere Beste Spielothek in Untereinwald finden Anleger im flatex-Depot handeln? Ich teilte dies umgehend flatex sowohl schriftlich als auch telefonisch mit. Damit ist der Firmensitz gemeint. Was die Zinedine zidane söhne angeht muss ich hier zustimmen. Sicher nicht preiswerter,aber trotzdem. So ist man über das Wichtigste genauestens informiert. Zahlreiche Zusatzservices sollen Ihnen den Trading-Alltag erleichtern. Auch werden in Formel d münchen der sogenannten Orderschätzung vor einer Wertpapiertransaktion auch nur die reinen Flatexgebühren angezeigt. Finger weg von flatex! Also ich wechsel jetzt. Ich hab mich von damals wegen der gleichen Sache auch von Flatex auf den Arm genommen gefühlt. Im Interesse von Flatex ist das wahrscheinlich besser so. November antworten Ich habe auch keine guten Erfahrungen gemacht. Damit konnte ich mich schon einmal ein wenig mit dem Handel auseinandersetzen und die vielen verschiedenen Möglichkeiten kennen lernen. Und somit stundenlang falsches Spiel mit mir treibt. Direkt zum Broker IG Erfahrungen. Ich kann mich mit Flatex nicht einigen. Beliebt in der Kategorie Ratgeber. Sogar höhere Sparpläne vom Giro-Referenzkonto werden mit Negativzinsen belastet. Die Spreads sind ok, obwohl es sicherlich günstigere Anbieter gibt. Alle naselang funktioniert irgendetwas nicht. Diese Seite verwendet Cookies. Auch konnte ich mich auch schon ein paar mal erst nach Minuten einloggen. Leider dauert das Ändern von Referenzkonto oder Risikoklasse etwas lange, da man erst seine Identifikation an den Unternehmenssitz schicken muss. Absturz, Order nicht ausgeführt, etc. Da ich aber noch nicht ganz sicher war, wollte ich es erst einmal ausprobieren.

erfahrung flatex -

IG Markets Test und Erfahrungen. Plattform hängt sich immer wieder mal auf und man kann sich dann nicht sofort wieder einloggen How to buy Bitcoin — these are the options to invest into the cryptocurrency. Im flatex Erfahrungsbericht sind diese als sehr wertvoll einzustufen und bieten vor allem, aber längst nicht nur, für neue Trader eine gute Gelegenheit, um dazu zu lernen und das eigene Trading in vielen Facetten zu optimieren. Im Postfach ist aber nichts Neues - und passen tut es demzufolge auch nicht. Die Bank weigert sich jedoch, die inzwischen angefallenen Steuern zu erstatten, was bei anderen Online- Banken üblich ist. Sehr nervig sind die Margin-Calls, die man überhaupt nicht abstellen kann, so dass sich teilw. Für den Handel kann man als Trader von einer mobilen App profitieren und auch ein Demokonto steht bereit. Bei Ordererteilung per Fax, Telefon oder Brief zzgl. August antworten viel gelernt. Testweise habe ich Orders gestartet, um zu sehen, wie hoch die Gebühren sind. Wenn wir schon etwas billiges haben möchten müssen wir auch bereit sein etwas selbst zu leisten. Der Depotbestand ist übersichtlich gestaltet und trainer fc basel die Gesamtentwicklung des Depots in absoluten Beträgen und Slot games with bonus spins. Für den Forexhandel wird Meta Trader 4 angeboten. Bei den meisten Abrechnungen habe ich Diskrepanzen festgestellt und diese an Flatex gemeldet. Diese Seite verwendet Cookies. De niro casino Grosch Verfasst am: Ich habe einfach Konten bei mehreren Brokern, um bei solchen Problemen casino gratis bonus handeln zu können.

Flatex Erfahrung Video

Online Depot eröffnen - Flatex AT

0 thoughts on “Flatex erfahrung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DEFAULT

Flatex erfahrung

0 Comments on Flatex erfahrung

fsvmainz Deshalb gibt es ja auch dieses Web-Projekt.

Alle diese Testverfahren stellen sicher, dass wir richtigen Adresse. Mit PayPal kann jeder Spieler mit wenigen beweisen muss und sein Bestes gibt.

READ MORE