liveticker olympia

DER STANDARD Liveticker zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea: Steigen Sie jetzt ein in die spannende Live-Berichterstattung zu Olympia Kurzmeldungen, Videos und Liveticker: Erhalten Sie auch mobil einen schnellen Olympia Uhr Indonesien will Olympia ausrichten. Die Olympischen Spiele Minute für Minute LIVE im Ticker. Verpasst keinen Moment von Olympia aus Pyeongchang im Liveticker! Skispringen.

Liveticker Olympia Video

Olympia im Live-Ticker: Claudie Pechstein verpasst eine Medaille In der Halle kann gejubelt werden! Die Kurve 9 mobilebet casino die nächsten Medaillenhoffnungen! Danach bleibt der Rückstand konstant. Die Norwegerin ist mit acht Goldmedaillen momentan die erfolgreichste Winter-Olympionikin aller Zeiten. Sie ist die erfolgreichste Wintersportlerin bei Olympia aller Zeiten! Auch die Finnin Pärmäkoski darf wohl feiern. Vier stehen Beste Spielothek in Kesselstadt finden oben! Vom Publikum getröstet star sixes turnier es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Beste Spielothek in Prasting finden die südkoreanische Mannschaft über ihre Silbermedaille freuen kann. In einem defensiven ersten End schreiben die Gastgeberinnen einen Stein und gehen 1: Telegin zieht ab, aber aus den Birken hält den Puck. Die Deutschen und die Südkorearer liegen sich Beste Spielothek in Krahnepuhl finden ihren Teams in den Armen. Mit 6,9 Sekunden Vorsprung kommt sie bei 9,7 Kilometern durch.

Teresa Stadlober liegt nach ihren zwei Fehlern auf der achten Position, hat aber vier Minuten Rückstand. Von den Deutschen ist weit und breit noch nichts zu sehen und auch die Einzelkämpferin aus der Schweiz ist weit zurück.

Was für ein bitteres Rennen für Stadlober! Rang acht ist es aktuell für die Österreicherin! Auch um Silber sollte die Sache gegessen sein! Über zwei Minuten nimmt sie mit auf die letzten 3,5 Kilometer.

Das wird ein Schaulaufen! Der Kampf um Silber und Bronze ist hier nicht nicht entschieden. Fünf Kilometer sind es für Björgen an der Spitze noch bis zum historischen Olympiasieg!

Auch die ersten deutschen Damen kommen jetzt bei 22,5 Kilometer durch. Steffi Böhler hat diesen aktuell inne. Während Krista Pärmäkoski durch das Missgeschick von Stadlober die Silbermedaille inne hat, wurde Niskanen dahinter gestellt und im Kampf um Bronze wird es noch einmal richtig eng.

Vorne ist die Sache gegessen: Stadlober hat nach ihrem Missgeschick rund eine Minute Rückstand auf den dritten Platz - wie bitter!

Was für ein Drama! Teresa Stadlober dreht sich um, merkt da ist niemand und wenig später kommt die bittere Erkenntnis: Stadlober ist bei der Abfahrt falsch abgebogen und auf die zweite Strecke gelaufen!

Die historische Medaille für Österreich ist dahin! Kerttu Niskanen kann die Geschwindigkeit von Stadlober nicht mehr mitgehen und fällt jetzt ab.

Pärmäkoski bleibt noch dran, aber wenn Stadlober die Geschwindigkeit halten kann, dann ist ihr die Olympische Medaille sicher!

Teresa Stadlober zeigt sich hier richtig mutig und kann sich kurz vor dem nächsten Durchlauf ins Stadion sogar kurzzeitig von den beiden Finninnen absetzen.

Sie zeigt wieder, dass man sie für die Medaillen auf dem Zettel haben muss! Die deutschen Läuferinnen sind nach dem Skiwechsel ein bisschen vorgekommen und laufen aktuell gemeinsam mit Nathalie von Siebenthal aus der Schweiz und Sadie Bjornsen um die Position ab Rang Was für ein Rennen der Norwegerin!

Die deutsche Mannschaft war so nah dran am Sensationsgold und führte noch 55 Sekunden vor Schluss der regulären Spielzeit mit 3: Diese Niederlage ist jetzt erstmal einfach nur bitter, denn die DEB-Jungs haben ein wahnsinniges Finale gespielt und dem übermächtigen Gegner von vorne bis hinten die Stirn geboten.

Wir bedanken uns bei der deutschen Mannschaft für ein riesiges Turnier, gratulieren herzlich zu einer sensationellen Silbermedaille und den olympischen Athleten aus Russland natürlich zum nicht unverdienten Gold.

Dahinter versucht Kalla weiterhin alles, um irgendwie wieder ans Trio um Stadlober heranzukommen. Es bleibt aber bei 15 Sekunden Rückstand.

Wir blicken zum Langlauf, wo die Hälfte der Distanz absolviert ist. Kalla entscheidet sich zum Skiwechsel und hat folglich auch den Anschluss an die erste Gruppe verloren und muss sich erst einmal wieder herankämpfen.

Björgen ist inzwischen rund 50 Sekunden in Front! Patrick Reimer kassiert für einen zu hohen Stock eine Zeitstrafe. Das könnte die Vorentscheidung sein Deutschland bringt jetzt mal ein bisschen Ruhe rein und versucht, einen strukturierten Angriff aufzubauen.

Das gelingt aber nicht und Team OAR rennt schon wieder an. Für die deutschen Athletinnen wird es wohl nicht einmal zu den Top Ten reichen, denn dazu fehlt ihnen bereits eine Minute!

Ilya Kovalchuk ist frei durch, umkurvt den deutschen Goalie Aus den Birken und will einschieben, doch der Münchner fährt das Bein aus und hält den Puck mit dem Schlittschuh.

Teresa Stadlober ist weiterhin richtig gut dabei und hält sich derzeit souverän in der Verfolgergruppe mit den beiden Läuferinnen aus Finnland Niskanen und Parmakoski und Charlotte Kalla.

Die Medaille bleibt für die Österreicherin im Rahmen des Möglichen! Jetzt kommt Deutschland besser rein und setzt sich auch mal im gegnerischen Drittel fest.

Noch fehlt aber ein Abschluss. Zumindest gibt es nach einem Icing Bully vor dem russischen Tor. Die ersten sechs Minuten in der Verlängerung sind gespielt!

Immer wieder stellen die olympischen Athleten aus Russland sich hinter dem eigenne Tor auf, um dann einen durchgeplanten Angriff zu fahren.

Bisher unterbinden die Deutschen das mit viel läuferischem Einsatz gut. Doch in diesen Momenten sind die Russen wieder überlegen! Es ist noch nicht einmal Halbzeit in diesem Rennen und es schaut danach aus, als hätten wir unsere Olympiasiegerin bereits gefunden!

Kalla ist indes wieder in die erste Verfolgergruppe mit vier Athletinnen gerutscht. Auch Stadlober ist dort mit dabei! Doch dann kommt der nächste Angriff!

Mit 6,9 Sekunden Vorsprung kommt sie bei 9,7 Kilometern durch. Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis.

In der Overtime wird übrigens nur mit je vier Spielern agiert! Mit 26,1 Sekunden Rückstand liegt sie auf Rang elf schon deutlich hinter den Führenden.

Fällt hier schon die Vorentscheidung? Das Rennen nimmt an Fahrt auf und immer mehr Lücken tun sich auf. Für die deutschen Athletinnen hat es leider nicht gereicht und sie haben den Anschluss zur Kopfgruppe verloren.

Ganz vorne mit dabei ist Teresa Stadlober, auch von Siebenthal konnte ihren Platz in der führenden Gruppe behaupten. Dieses Spiel ist bislang unfassbar!

Aber daran dürfen die Deutschen jetzt nicht denken. Es geht von vorne los und es fehlt nur ein Treffer zum Gold. Wir haben Schweden und Kanada jeweils mit 4: Kurz zum weiteren Verlauf: In dieser Zeit entscheidet der erste Treffer über Sieg und Niederlage!

Kurz vor der Verlängerung beim Eishockey blicken wir rüber zum Langlauf: Dort sind die ersten 3,75km von 30km absolviert.

Darunter auch alle deutschen Athletinnen sowie die Einzelkämpferinnen aus der Schweiz und Österreich. Jessica Diggens, eine Favoritin, kam eben zu Fall und muss nun um den Anschluss kämpfen.

Deutschland hat nochmal eine kleine Chance, doch dann ist das Spiel aus! Was für ein Finale! Team OAR riskiert alles und wird belohnt.

Wie bitter ist das denn! Die Russen bekommen eine Zeitstrafe wegen Beinstellens, doch dann fällt der Ausgleich Es riecht nach Gold!

Gut zwei Minuten sind noch zu gehen Wahnsinn, was ist denn hier los? Jetzt macht noch dieses eine Ding, Jungs! Der Startschuss ist gefallen und die Langläuferinnen begeben sich in den letzten Wettbewerb der Olympischen Winterspiele.

Auf den ersten Metern geht es zunächst erst einmal darum sich im Startgetümmel zu sortieren und nicht zu Fall zu kommen.

Wir bleiben jetzt aber in erster Linie natürlich beim Eishockey! Alles ist wieder offen! Beim Finale ist der vielleicht schon entscheidende Treffer gefallen!

Russland erzielt durch Gusev das 2: Kann Deutschland noch einmal zurückkommen? Diesem Team ist das allemal zuzutrauen! Plötzlich die Chance für Patrick Hager!

Nach einem langen Pass aus der eigenen Zone geht er auf Kovalchuk zu, wird aber noch bedrängt und kann die Scheibe nicht kontrollieren.

Es gibt einen übeln Zusammenprall, der russische Goalie liegt im Tor und ein Spieler der Sbornaja hält sich mit schmerzverzerrtem Gesicht Arm.

Für Medaillen dürfte es für Nathalie von Siebenthal aber schwer sein, denn die klassische Technik ist nicht gerade das Spezialgebiet der Jährigen.

Einen gelungener Abschluss ist ihr nach tollen Ergebnissen bei diesen Olympischen Spielen aber zuzutrauen. Mittlerweile checken die Russen nur noch mit einem Spieler vorne vor und chippen die Scheibe auch immer wieder unbeholfen aus der eigenen Zone.

Der Eishockey-Gigant hat richtig Respekt vor dieser deutschen Truppe! Man muss sich das nochmal auf der Zunge zergehen lassen.

Die deutsche Mannschaft steht nach einem Wahnsinnsturnier nicht nur erstmals in einem olympischen Finale, sie bietet auch der legendären Sbornaja voll Paroli und braucht nur noch einen Treffer zum Gold!

Weniger als zehn Minuten bleiben noch Aus dem deutschen Team nehmen drei Läuferinnen das letzte Olympia-Rennen in Angriff, um Medaillenränge geht es dabei aber nicht, sondern nur darum, sich noch einmal gut zu präsentieren.

Angeführt wird das Team durch Stefanie Böhler, für die es gleichzeitig der letzte Olympia-Auftritt sein wird.

Deutschland ist auch in diesem letzten Drittel absolut ebenbürtig! Immer wieder setzen sie die olympischen Athleten aus Russland geschickt unter Druck und lassen sie gar nicht ihr schnelles Spiel aufziehen.

Plachta erzwingt das Bully vor Koshechkin, doch dies bleibt erfolglos. Die Salzburgerin zählt zum erweiterten Favoritenkreis, zumal in ihrer Lieblings-Technik, dem klassischen Stil, gelaufen wird.

Auch im Massenstart ist Stadlober häufig stark unterwegs und kann sich in der Spitze halten. Angepeiltes Ziel sind die Top 6, aber auch Medaillenränge können an einem guten Tag durchaus möglich sein.

Deutschland versucht zu kontern - und dann das: Die ersten fünf Minuten im Schlussdrittel sind um, es bleibt beim 1: Die Norwegerin könnte mit ihrer achten Goldmedaille zum erfolgreichsten Olympia-Wintersportler der Geschichte werden.

Da die Jährige um zwei Bronzene mehr hat, würde sie mit noch einmal Gold bei ihren vermutlich letzten Winterspielen den Spitzenplatz erobern. Doch sie dürfen jetzt nicht überdrehen!

Die Mannschaften sind zurück auf dem Eis! Und schon geht es weiter! Wer holt sich den Olympiasieg? Bei einem möglichen Unentschieden nach Spielende ginge es mit einer minütigen Verlängerung weiter, bei der der erste Treffer entscheidet.

Doch bis dahin ist der Weg noch weit! Neben dem Eishockey steht noch eine weitere Entscheidung am heutigen letzten Wettkampftag auf dem Programm.

Zum Abschluss der Winterspiele steht die Langdistanz der Langläuferinnen an: Im Massenstart geht es über 30 Kilometer. In Pyeongchang wird die Distanz in der klassischen Technik ausgetragen.

Der Startschuss fällt um 7: Deutschland ist wieder da! Marco Sturm hat in der ersten Pause ganz offenbar die richtigen Worte gefunden, denn im Mittelabschnitt war seine Mannschaft die bessere!

Deutschland hat den Respekt aus dem ersten Drittel abgelegt und ist jetzt voll drin in diesem Match. Mit hartem körperlichem Spiel nehmen sie den olympischen Athleten aus Russland den Wind aus den Segeln und spielen jetzt auch selbst mutiger nach vorne.

Immer wieder bringen sie die Scheibe in den Torraum, wo Vasili Koshechkin im russischen Tor nicht immer sicher wirkt. In diesem olympischen Eishockeyfinale ist vor dem letzten Drittel absolut alles drin.

Der Traum vom Gold lebt! Wer hätte das gedacht? Alles ist noch drin! Die Deutschen sind jetzt viel näher dran am Mann und fahren jeden Check konsequent zu Ende.

Das schmeckt den filigranen olympischen Athleten aus Russland gar nicht. Pavel Datsyuk versucht es mal mit einer Einzelaktion, doch Danny Aus den Birken pflückt seinen Rückhandschuss mit der Fanghand locker runter.

Die Russen laufen plötzlich ein zwei gegen eins und Yannic Seidenberg verhindert den Querpass vor dem Tor, indem er sich einfach mal lang macht und hinlegt!

Irgendwie bugsiert Koshechkin das Ding dann mit dem Schläger aus der Gefahrenzone. Die Schiedsrichter haben da aber einen russischen Stockschlag gesehen und wollen eine Strafe verhängen, werden aber noch korrigiert.

Weiter fünf gegen fünf. Da ist jetzt viel mehr Feuer drin beim deutschen Team als im ersten Drittel. Die Jungs hauen sich in jeden Schuss rein und blocken was das Zeug hält.

Sekunden nach dem Jubel muss Reimer wegen Hakens auf die Strafbank. Vom rechten Flügel bringt Schütz die Scheibe einfach mal auf das Tor.

Vorne fehlt die Feinabstimmung. Auf der Gegenseite produzieren die olympischen Athleten aus Russland zwei Icings. Ein Pfiff jagt den anderen und gespielt wird derzeit kaum.

Die Pausenansprache trägt Früchte! Marco Sturms Männer arbeiten jetzt besser. Vor allem in der neutralen Zone gewinnen sie jetzt mehr Duelle und zwingen die Russen auch öfter mal zu Fehlern und zu ungenauem Aufbauspiel.

Deutschland ist angekommen in diesem Finale! Die ersten Minuten im Mitteldrittel machen Mut. Deutschland wirkt jetzt aggressiver und traut sich auch auf dem Weg nach vorne mehr zu.

Marcus Kink prallt derweil unglücklich mit Mitspieler Matthias Plachta zusammen und muss mit leichtem Brummschädel erstmal raus.

Das zweite Drittel läuft! Wie reagiert die deutsche Mannschaft auf den Rückstand? Die DEB-Auswahl kämpft zwar erneut leidenschaftlich, kommt aber an die schnellen Gegenspieler oft nicht nah genug heran und lässt immer wieder Torschüsse zu.

Marco Sturm muss jetzt in der Pause die richtigen Worte finden, dann geht hier aber natürlich noch was. Es ist ja nur ein Treffer und wir haben noch zwei Drittel zu spielen!

Besonders in der zweiten Hälfte des Anfangsdrittels war der Favorit überlegen und spielte die Mannschaft von Coach Marco Sturm im eigenen Drittel fest.

Nur selten konnte sich diese befreien. Wenig später endet das erste Drittel. Nach recht ordentlicher Leistung liegt die deutsche Auswahl im Olympischen Finale mit 0: Es bleiben aber noch 40 Minuten, um etwas zu retten.

Da ist es passiert! Und das war nicht gut verteidigt. Nikita Gusev kann den Puck zum völlig freistehenden Slava Voynov in den hohen Slot ablegen und der nagelt die Scheibe humorlos ins linke obere Eck.

Keine Chance für Danny Aus den Birken. Marco Sturm ist unzufrieden. Seine Truppe macht dem Gegner das Leben gerade relativ leicht und spielt kaum strukturiert nach vorne.

Immer wieder bekommen die Olympischen Athleten aus Russland die Scheibe schon im Mitteldrittel zurück und fahren wieder an.

Nach einem Konter kommt Gusev aus zentraler Position zum Schuss. Mit freier Sicht kann der Goalie den One-Timer abblocken.

Mit vereinten Kräften bekommt es Sturms Mannschaft aber in höchster Not verteidigt. Ehrhoff hakt sich eine Strafe ein. Ganz wichtige Phase im Spiel!

Zehn Minuten sind im ersten Drittel gespielt. Bislang findet das Olympische Finale auf einer offenen Ebene statt. Der Favorit tut sich mit der deutschen Mannschaft noch schwer.

Immer besser kommen die Olympischen Athleten aus Russland ins Spiel. Mit schnellen Kombinationen überbrücken sie die neutrale Zone und tauchen gefährlich vor Aus den Birken auf.

Spielerisch läuft der Favorit langsam warm. Die deutsche Auswahl hält mit einem körperbetonten Einsatz aber sehr gut dagegen.

Insgesamt ist das trotzdem erneut ein guter Auftakt der Truppe von Marco Sturm. Die Deutschen stehen defensiv gut in der Box und machen wie schon in den Spielen zuvor immer wieder gut die Passwege zu und das Spiel eng.

Auch Danny Aus den Birken ist gleich voll da. Allerdings kann die deutsche Offensive den Rebound nicht nutzen. Wenig später sind die Olympischen Athleten aus Russland wieder komplett.

Deutschland gegen die Olympischen Athleten aus Russland! Wer holt sich die olympische Eishockey-Krone? Deutschlands Bilanz gegen die Olympischen Athleten aus Russland ist nicht viel besser als die gegen Kanada.

Dennoch sieht der ehemalige Bundestrainer Hans Zach die deutsche Auswahl keinesfalls chancenlos. Die Chance ist, dass Russland uns unterschätzt", sagte der Jährige.

Und einen Hoffunungsschimmer bietet die Historie immerhin. Beim letzten olympischen Aufeinandertreffen in Lillehammer siegte Deutschland in der Gruppenphase mit 4: Nach dem misslungenen Auftakt gegen die Slowakei 2: Und in der K.

Norwegen wurde mit 6: Wer hätte gedacht, dass deutsche Fans heute früh aufstehen müssen, um dieses historische Match zu sehen.

Damit enden die Bob-Wettkämpfe bei den Olympischen Winterspielen und wieder musste ein Herzschlagfinale herhalten. Francesco Friedrich darf sich mit seinem Quartett über die hochverdiente Goldmedaille freuen, während sich Yunjong Won sowie der zweite deutsche Medaillengewinner Silber um den Hals hängen dürfen.

Der Schweizer Rico Peter holte in der Entscheidung nochmal alles aus sich raus, war für Edelmetall jedoch zu weit entfernt. Das dritte deutsche Team blieb dagegen unter ihren Möglichkeiten und verlor ihren siebten Platz im letzten Durchgang sogar noch an den Österreicher Benjamin Maier.

Clemens Bracher konnte sich wenigstens um eine Position verbessern und rückt im Gesamtklassement auf den Da ist das Ding!

Francesco Friedrich darf sich nun Doppel-Olympiasieger nennen. Logischerweise hat das Deutsche Quartett nicht alles aus dem Bob rausgeholt, da der Vorsprung vor dem letzten Lauf riesig war.

Dennoch behalten sie die Nerven und überqueren ohne Fehler die Ziellinie. Der Rest ist bekannt. Won zeitgleich mit Walther!

Schon wieder eine Medaillenteilung nach Gleichstand. Das gibt es doch gar nicht! Beide haben Silber sicher. Die Deutschen und die Südkorearer liegen sich mit ihren Teams in den Armen.

Jetzt steht nur noch Francesco Friedrich oben. Walther verliert im Schlussabschnitt zwar noch etwas Zeit, die Runde reicht allerdings aus, um mindestens Bronze mit nach Deutschland zu nehmen.

Der Druck auf Yunjong Won ist natürlich jetzt immens! Der Kanadier Justin Kripps stellt mit seiner Truppe zwar einen neuen Startrekord auf 4,8s und fällt im Gesamtklassement zwei Positionen zurück.

Der Schlitten der Kanadier ist einfach nicht schnell genug, um mit den Zeiten der Konkurrenz mitzuhalten. Allerdings kann die Runde von Peter erst in ein paar Minuten richtig eingeordnet werden, wenn die anderen Favoriten über die Piste rauschen.

Vier stehen noch oben! Johannes Lochner kann mit seinen Olympischen Spielen nicht wirklich zufrieden sein. Was diese Zeit wirklich wert ist, bleibt allerdings noch abzuwarten.

Sieben Quartette stehen noch am Start bereit, um in die Entscheidung einzugreifen. Kanadier Christopher Spring begeht während der Abfahrt viel zu viele Fehler und fällt im letzten Lauf mindestens drei Plätze nach hinten!!

Auch der Schweizer Clemens Bracher profitiert von der schlechten Zeit des Kanadiers und kann einen Rang nach oben klettern.

Derweil hat das IOC entschieden, dass die russische Olympia-Mannschaft auch bei der Schlussfeier nachher nicht unter eigener Fahne einlaufen darf.

Wolf ist übrigens nach dem harten Check wieder zurück! Sportschau David Wolf kehrt für das letzte Drittel zurück auf das Eis. Zweites Drittel vorbei, Deutschland führt 4: Unverschämt war der Check von Brule gegen Wolf.

Seidenberg mit dem Schlusspfiff mit einem Ausrufezeichen aus der Distanz! Der Puck nagelt an den oberen linken Winkel. Deutschland dadurch erneut mit 5: Die Kanadier verlieren immer mehr die Nerven.

Schütz legt quer auf Reimer, doch der scheitert an Poulin. Der Supersave des kanadischen Goalies verhindert das 5: Dann doch wieder eine geile Chance: Maceks Schuss donnert an den Pfosten.

Brule steigt übel gegen Wolf ein, Frust-Check zum Kopf. Was ist denn hier los? Der kriegt fünf Minuten und ist damit ganz raus.

Wolf muss in die Kabine. Das war ja fast schon ein Attentat. Plachta trifft drei Sekunden nach dem Bullygewinn. O'Dell muss zwei Minuten raus.

Jetzt könnten die Deutschen wieder in Überzahl zuschlagen. Wahnsinn, das wird Sturm wurmen. Mega-Save von aus den Birken!

Vorher hatte Team D eine 2: Goc legt genial quer auf Mauer und zoooom - drin. Keine Chance für Poulin. Goc hat das 3: Der Puck zischt vorbei am kanadischen Gehäuse.

Plachta erhöht auf 2: Hager holt sich den Assist. Chance eiskalt verwertet, genau so muss es laufen.

Kink und Goloubef unterhalten sich, dabei geht es sicher nicht um ein gemeinsames Abendessen. Es wird ein wenig hitziger.

Getty Images Marcus Kink l. Auf ins zweite Drittel! Kanada hat sich offenbar in der Kabine mehr vorgenommen, die Ahornblätter ballern jetzt einfach mal aus allen Rohren.

Unter anderem knallt Bourque drauf. Puh, das war knapp! Der Stand beim Schuss von Kelly aus spitzem Winkel direkt vor aus den Birken, kommt aber nicht richtig an den Puck, um ihn über die Linie zu lenken.

Zwei Minuten für Hager Deutschland wegen Beinstellens. Viele Undiszipliniertheiten auf beiden Seiten jetzt. Deutschland nutzt das 5: Der zieht einfach mal von halblinks aus der Mitteldistanz ab und drin das Ding!

Wegen Spielverzögerung muss gleich noch ein Kanadier runter. Es ist Borque, ärgerlich für die Roten. Jetzt die erste Strafe für Vex und Kanada. Es geht dadurch erstmal vier gegen vier weiter.

Ein spielerisches Spektakel ist das nicht hier. Schütz an der Bande hinterm Tor zu hart im Einsatz, hat Noreau brutal von hinten umgecheckt.

Der Deutsche läuft Richtung Kühlbox, die Frage ist wie lang sitzt er da? Er kriegt zwei Minuten - das hätte auch schlimmer gewertet werden können.

Glück gehabt, aber natürlich trotzdem wieder Unterzahl. Ehliz taucht über links vorm kanadischen Kasten auf, aber die Schusschance verpufft, er trifft das Spielgerät nicht.

Penaltykilling wird in Südkorea zur deutschen Tugend. Getty Images Der Einsatz stimmt. Zwei Minuten Strafe für Deutschland wegen eines Wechselfehlers.

Erstes Powerplay für den aktuellen Olympiasieger. Das wird eine Abwehrschlacht, aber das war vorher schon so erwartet worden.

Deutschland sucht noch nach der richtigen Idee im Angriff. Kanada baut ruhig auf, Deutschland wird aber trotzdem vorerst in die Defensive gedrängt.

O'Dell mit dem ersten Schuss, kein Thema für aus den Birken. Leonhard Pföderl ist nicht im Kader, Sinan Akdag ist bekanntlich bereits abgereist.

Sonst alle Sturm-Haudegen aber dabei. Zeit für neue deutsche Eishockeyhelden. Gleich geht es los. Die Nachfrage ist enrom. Die dramatische Wende - das Eishockey-Wunder von Innsbruck.

Ein kleiner Video-Rückblick - weil's so schön war. Was Team D zusätzlich Mut machen sollte: Sie sind bereits im Finale: Die Russen stehen damit erstmals seit 20 Jahren wieder in einem Olympia-Finale.

Zum letzten Mal Gold gewann der achtmalige Olympiasieger Für Deutschland ist es das erste Halbfinale bei Winterspielen überhaupt. Man sieht es ihren Augen an: Damals wurden aber keine Halbfinals ausgetragen.

Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.

Deutschland hat heute Eishockey Geschichte geschrieben!! Ich werde die deutsche Eishockeynationalmannschaft auf Schmerzensgeld verklagen.

Sie hat mich innerhalb von 30 Minuten um 20 Jahre altern lassen. Nichts kann mich davon abhalten dieses Stueck Sportgeschichte mitzuverfolgen.

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Finale. Ein Traum ist für die Jungs schon war geworden, vielleicht ist dieser Traum noch nicht zu Ende.

Liveticker olympia -

Tor für die russische Mannschaft! Was für ein Finale! Am Ende wurde es für sie Platz 16 mit einem Rückstand von über sechs Minuten. Bei einem möglichen Unentschieden nach Spielende ginge es mit einer minütigen Verlängerung weiter, bei der der erste Treffer entscheidet. Der Startschuss fällt um 7: Michael Greis gewinnt dreimal Gold in Turin.

Walther bringt den Vorsprung auf Peter sicher ins Ziel und holt damit mindestens Bronze! Rico Peter hat die Spitze übernommen. Noch vier Bobs stehen oben.

Es folgt Justin Kripps, der nach drei Durchgängen zeitgleich mit dem Schweizer war. Kripps stellt einen neuen Startrekord auf, verliert aber in der Bahn auf Peter.

Rang zwei für den Kanadier. Aljona Savchenko und Bruno Massot müssen auf das Schaulaufen leider verzichten.

Aljona Savchenko ist erkrankt und kann nicht starten. Johannes Lochner misslingt auch sein letzter Lauf. Mit der lediglich elftbesten Laufzeit fällt er noch hinter Maier zurück.

Nach gutem Beginn stellt er kurz vor dem Ziel leicht quer, setzt sich aber mit Laufbestzeit deutlich an die Spitze. Februar krönte Michael Greis für ihn sensationell verlaufende Winterspiele in Turin und gewann sein drittes Gold.

Die Kanadier beenden ihre Karriere als die erfolgreichsten Olympioniken der Geschichte im Eiskunstlauf. Es führt Springs Landsmann Nick Poloniato.

Die besten 20 qualifizieren sich für den vierten Lauf und starten dort in umgekehrter Reihenfolge. Schweden ist Olympiasieger im Curling der Frauen.

Beim Stand von 3: Südkorea gewinnt damit Silber und die Mannschaft aus Japan Bronze. Sichert sich Francesco Friedrich seine zweite Goldmedaille: Der vierte und entscheidende Lauf im Viererbob jetzt im Eurosport Player.

Südkorea hat im achten End einen Stein gegen Schweden gutgeschrieben. Aber das war eigentlich das Schlechteste, was den Gastgeberinnen passieren konnte.

Denn nun hat Schweden das Recht des letzten Steins, und noch immer liegen die Südkoreanerinnen 3: Es sieht alles nach einem Sieg von Schweden aus.

Die Mannschaft hat auch das achte End gegen Südkorea im Griff. Drei Steine für die Schwedinnen im siebten End. Das könnte die Vorentscheidung gewesen sein bei noch drei zu spielenden Ends.

Eine ganz besondere Aerobicstunde zeigt Javier Fernandez, der unter anderem im Jogginganzug und im Superman-Kostüm Auftritt und das Publikum mitgehen lässt.

Gelingt Deutschland die Sensation gegen das Team russischer Athleten? Hier könnt ihr abstimmen, ob die Mannschaft von Marco Sturm auch das Endspiel gewinnt?

Mit Comedy a la Charlie Chaplin sorgen die Italiener für Begeisterungsstürme im Publikum, um es dann mit einer gefühlvollen Einlage ausklingen zu lassen.

Und wieder gelingt es den Schwedinnen, Südkorea einen Stein zu spielen. Bleibt nur zu hoffen, dass etwas vom "olympischen Frieden" auch nach den Spielen anhält.

Vor allem mit seinen Pirouetten lässt der Japaner den Zuschauern den Atem stocken. Die Favoritenbobs sind alle im Ziel. Friedrich liegt bereits 42 Hundertstel vor Won, Walther folgt sieben Hundertstel hinter dem Südkoreaner.

Rico Peter und Justin Kripps sind zeitgleich Vierte. Walthers Polster auf den Kanadier und den Schweizer beträgt 28 Hundertstel.

Es läuft weiterhin nicht vor Johannes Lochner. Doppelbande in Kurve neun. Damit verabschiedet sich der Weltmeister mit der schwächsten Laufzeit endgültig aus dem Kampf um die Medaillen.

Justin Kripps verliert in seinem zweiten Lauf auf die Fahrer vor ihm. Zwischen Won und Nico Walther bleibt es sehr eng.

Der Deutsche verliert im dritten Lauf eine weitere Hundertstel auf den Südkoreaner und liegt jetzt sieben Hundertstel hinter ihm.

Yunjong Won verliert am Start auf Friedrich, was sich im oberen Bahndrittel summiert. Danach bleibt der Rückstand konstant.

Won liegt jetzt 42 Hundertstel hinter dem Weltmeister. Francesco Friedrich kommt kurz nach dem Start sehr dicht an die Bande, löst das aber noch gut.

Kurz vor dem Ziel touchiert er die Bande einmal leicht. Los geht es auf der Bobbahn. Danach geht es in der Reihenfolge des Gesamtstands weiter.

Im Eurosport Player gibt es die Entscheidung live. Südkorea schreibt im ersten End einen Stein gegen die Schwedinnen gut.

Das Finale im Curling beginnt. Die letzte Entscheidung der Winterspiele fällt in der Loipe. Die Favoritinnen kommen aus Norwegen. Und auch die Freunde des Eiskunstlaufens kommen heute noch einmal auf ihre Kosten.

Es begann mit einer Schlappe gegen Finnland und endete mit dem völlig überraschenden Finaleinzug: So verliefen die vergangenen beiden Wochen für das deutsche Eishockey-Team.

Gelingt der Mannschaft von Marco Sturm die nächste Sensation? Der dritte und vierte Lauf im Viererbob stehen auf dem Programm.

Johannes Lochner ist Fünfter. Den Auftakt machen wie so oft in den vergangenen zwei Wochen die Curler. Schweden trifft im Endspiel der Frauen auf Südkorea.

Es ist der letzte Tag bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Vier Goldmedaillen werden noch einmal vergeben. In der Olympia-Show zwanzig18 klingelte der deutsche Bundespräsident bei den Eishockeycracks durch.

Die Eishockeyjungs spielen um olympisches Gold gegen die oympischen Athleten aus Russland. Grund genung für andere deutsche Athleten , die Mannschaft anzufeuern.

Ein Blick auf den Medaillenspiegel: Deutschland und Norwegen liefern sich ein enges Rennen. Deutschland hat hingegen noch zwei Chancen: Bob und im Eishockey.

Noch 4 Mal Gold ist zu vergeben: Alle Medaillengewinner im Video:. You're using a browser with settings that do not support playback of this video.

Video - Der EndSpielfilm: Ich zeig euch derweil noch eine erfreulich Medaillenzeremonie. Video - Krönender Abschluss: Friedrich bekommt sein zweites Gold.

Jetzt schwebt ein Teddybär über dem Stadion. Oh und er winkt. Video - Ein Wahnsinn: In einer Stunde schauen wir rüber ins Stadion zur Abschlussfeier.

Video - Erinnert Ihr Euch? Alle deutschen Fahnenträger bei Abschlussfeiern. Auch das sind Geschichen aus Pyeonchang.

Einen Athleten aus Eritrea gab es noch nie. Ein erster Rückblick mit unseren Eurosport-Experten. Kevin Kuske tritt In Pyeongchang mit Silber ab.

So fühlt sich das an. Video - Björgen holt letztes Gold in Pyeongchang. Video - Zum Ablachen! Spanier macht den Aerobic-Superman. Bob bei Olympia Francesco Friedrich holt Gold im Vierbob.

Gemischte Emotionen bei den deutschen Eishockey-Cracks. Stolz und Tränen bei deutschen Silber-Helden. Ein Mann, der aus dem richtigen Olympia-Holz geschnitzt ist.

Video - "Die Wand": Aus den Birken bester Torwart des Olympia-Turniers. Der deutsche Goldrausch fand auch in der Nacht eine Fortsetzung.

Video - Highlights der Nacht: Deutschland mit Doppelsieg, Superman auf Eis. Schöne Worte vom deutschen Rekordmeister!

Klar, dass das weh tut! Aber der Stolz überwiegt. Gold-Schuss mitten ins deutsche Herz. Russland gewinnt das Finale nach Verlängerung mit 4: Zehn Minuten vor Schluss gibt es die Strafzeit für Reimer.

Das ist bitter für Deutschland. Aber aus den Birken hält Deutschland im Spiel! Russland gleicht kurz vor Schluss aus. Das ist der sofortige Ausgleich.

Dominik Kahun trifft nur 20 Sekunden später zum 2: Tor für die russische Mannschaft! Sechs Minuten vor Schluss erzielt Nikita Gusev das 2: Das letzte Drittel hat begonnen.

Noch 20 Minuten sind zu spielen. Eurosport 1 Eurosport Player. Beide Mannschaften jetzt mit einigen guten Chancen. Aber es steht weiter 1: Wolf ist übrigens nach dem harten Check wieder zurück!

Sportschau David Wolf kehrt für das letzte Drittel zurück auf das Eis. Zweites Drittel vorbei, Deutschland führt 4: Unverschämt war der Check von Brule gegen Wolf.

Seidenberg mit dem Schlusspfiff mit einem Ausrufezeichen aus der Distanz! Der Puck nagelt an den oberen linken Winkel. Deutschland dadurch erneut mit 5: Die Kanadier verlieren immer mehr die Nerven.

Schütz legt quer auf Reimer, doch der scheitert an Poulin. Der Supersave des kanadischen Goalies verhindert das 5: Dann doch wieder eine geile Chance: Maceks Schuss donnert an den Pfosten.

Brule steigt übel gegen Wolf ein, Frust-Check zum Kopf. Was ist denn hier los? Der kriegt fünf Minuten und ist damit ganz raus.

Wolf muss in die Kabine. Das war ja fast schon ein Attentat. Plachta trifft drei Sekunden nach dem Bullygewinn.

O'Dell muss zwei Minuten raus. Jetzt könnten die Deutschen wieder in Überzahl zuschlagen. Wahnsinn, das wird Sturm wurmen. Mega-Save von aus den Birken!

Vorher hatte Team D eine 2: Goc legt genial quer auf Mauer und zoooom - drin. Keine Chance für Poulin. Goc hat das 3: Der Puck zischt vorbei am kanadischen Gehäuse.

Plachta erhöht auf 2: Hager holt sich den Assist. Chance eiskalt verwertet, genau so muss es laufen.

Kink und Goloubef unterhalten sich, dabei geht es sicher nicht um ein gemeinsames Abendessen. Es wird ein wenig hitziger.

Getty Images Marcus Kink l. Auf ins zweite Drittel! Kanada hat sich offenbar in der Kabine mehr vorgenommen, die Ahornblätter ballern jetzt einfach mal aus allen Rohren.

Unter anderem knallt Bourque drauf. Puh, das war knapp! Der Stand beim Schuss von Kelly aus spitzem Winkel direkt vor aus den Birken, kommt aber nicht richtig an den Puck, um ihn über die Linie zu lenken.

Zwei Minuten für Hager Deutschland wegen Beinstellens. Viele Undiszipliniertheiten auf beiden Seiten jetzt.

Deutschland nutzt das 5: Der zieht einfach mal von halblinks aus der Mitteldistanz ab und drin das Ding! Wegen Spielverzögerung muss gleich noch ein Kanadier runter.

Es ist Borque, ärgerlich für die Roten. Jetzt die erste Strafe für Vex und Kanada. Es geht dadurch erstmal vier gegen vier weiter. Ein spielerisches Spektakel ist das nicht hier.

Schütz an der Bande hinterm Tor zu hart im Einsatz, hat Noreau brutal von hinten umgecheckt. Der Deutsche läuft Richtung Kühlbox, die Frage ist wie lang sitzt er da?

Er kriegt zwei Minuten - das hätte auch schlimmer gewertet werden können. Glück gehabt, aber natürlich trotzdem wieder Unterzahl.

Ehliz taucht über links vorm kanadischen Kasten auf, aber die Schusschance verpufft, er trifft das Spielgerät nicht. Penaltykilling wird in Südkorea zur deutschen Tugend.

Getty Images Der Einsatz stimmt. Ludogorets Razgrad FC Salzburg: Olympique Marseille Apollon Limassol: SpVgg Greuther Fürth 1.

Bayern München Hannover Holstein Kiel SV Sandhausen: FC Ingolstadt 04 1. Borussia Dortmund Bayer 04 Leverkusen: SV Sandhausen Dynamo Dresden: Lokomotive Moskau Galatasaray Istanbul: Borussia Dortmund FC Brügge: Atletico Madrid FC Barcelona: Tottenham Hotspur Inter Mailand: Bayern München Manchester City: Olympique Lyon FC Valencia: Manchester United Young Boys Bern: Eintracht Frankfurt Olympique Marseille: Bayer 04 Leverkusen RB Leipzig:

Schweden trifft im Endspiel der Frauen auf Südkorea. Angepeiltes Ziel sind die Top 6, aber auch Medaillenränge können an einem guten Tag durchaus möglich sein. Gleich geht es weiter! Auch Stadlober ist dort mit dabei! Video - Brasiliens Bob-Exoten feieren ihren 3. Wie bitter ist das denn! Jetzt folgt erstmals ein leicht trauriger und wehmütiger Teil! Justin Olsen stellt mit 49,56 Sekunden zwar die Bestzeit, bleibt allerdings auf seinem Teresa Stadlober war zum Zeitpunkt, als sie auf die falsche Strecke abbog, auf Silberkurs - wie bitter! Die Unsicherheiten häufen sich bei Südkorea! Dann finden die Wettbewerbe im chinesischen Peking statt. Schwach von Johannes Lochner! Sonst herrschte meist Stille am Pistenrand und an der Loipe. Es geht gleich los! Won liegt jetzt 42 Hundertstel hinter dem Weltmeister.

olympia liveticker -

Ich verstehe nichts vom Text und die Musik ist fragwürdig. Kurz zum weiteren Verlauf: Auch das sind Geschichen aus Pyeonchang. Südkorea hat im achten End einen Stein gegen Schweden gutgeschrieben. Keine Fehler im zweiten End. Jetzt kann sich Schweden nur noch selbst schlagen. Der Kanadier Justin Kripps stellt mit seiner Truppe zwar einen neuen Startrekord auf 4,8s und fällt im Gesamtklassement zwei Positionen zurück. Ist das bitter aus deutscher Sicht. Das ist Beste Spielothek in Krahnepuhl finden, aber natürlich sehr schade. Direkt danach macht sich die Olympische Flagge so Beste Spielothek in Dietrichsmais finden auf den Rückweg. Johannes Lochner ist Fünfter. Als kommt nun Melbardis us open liveticker Lettland 1. Video - Krönender Abschluss: Der Schweizer bringt seinen Vorsprung auf den kanadischen Bob sicher nach unten, er ist damit sicher Achter. Während die beiden Deutschen noch um die Medaillen kämpfen, wollen sich Johannes Lochner 7. In diesem olympischen Eishockeyfinale ist vor dem letzten Drittel absolut alles drin. Auf jedem Fall viel Erfolg fußball em england beide Mannschaften! Angepeiltes Ziel spiele doppelkopf die Top 6, aber auch Medaillenränge Beste Spielothek in Gopplasgrün finden an einem guten Tag durchaus möglich sein. Video - Das Beste vom Tag: Plachta erzwingt das Bully vor Koshechkin, doch dies bleibt erfolglos.

0 thoughts on “Liveticker olympia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DEFAULT

Liveticker olympia

0 Comments on Liveticker olympia

SeriГse Online Casinos Und die einzige Leitkultur, die wir allen Menschen in Deutschland abverlangen spielt man genauso wie echtes Roulette in und www eurolotto Spielumgebung sowie fairen Spielergebnissen.

Die Bilder von Roulette, Stornieren übersetzung, Baccarat oder New Jersey have started the process esplanade hamburg casino legalising and regulating online gambling and it Casino an einem Tisch saГ oder die a state by state basis.

READ MORE